Support-Ende von Windows Vista

11.04.2017 | Aktuelles
Tipp

Das Support-Ende von Windows Vista ist erreicht.

Haben Sie noch Vista im Einsatz? Dann sollten Sie jetzt handeln, da es keinerlei Updates zum Schließen von Sicherheitslücken mehr geben wird.

Nach nunmehr 10 Jahre nach der ersten Veröffentlichung und mit inzwischen mehreren Nachfolgeversionen bis hin zum aktuellen Windows 10 ist es an der Zeit, sich von Altem zu trennen.

Immer mehr Sicherheitslücken werden bekannt werden, gegen die auch Virenscanner nix oder nur schwerlich etwas ausrichten können. Viele Software- und Gerätehersteller werden den Support einstellen. Die Probleme steigen, die Sicherheit geht gegen Null.

Oftmals ist es so, dass die alten Geräte zwar technisch noch funktionsfähig sind, es aber finanziell für Unternehmen wirtschaftlicher ist, neue Hardware anzuschaffen.

Sollten Sie Unterstützung benötigen zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen. Gemeinsam können wir nach einer für Sie sinnvollen Lösung schauen.

Ihnen ist es zu schade, die alte Hardware zu entsorgen? Uns auch! Gern vermitteln wir soziale Einrichtungen, die sich auch über solche Geräte freuen können.

Als nächstes System ist Windows 7 zum 14. Januar 2020 abgekündigt. Seit dem 13. Januar 2015 bekommt Windows 7 bereits nur noch Sicherheitsupdates und keine neuen Funktionen mehr.